fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

15.05.2021 - 18:25“10 Euro pro Stunde”: Der wohl teuerste Parkplatz Kärntens?03.04.2021 - 17:06Kreativ eingeparkt: Auto fuhr bei Tankstelle über Mauer06.02.2021 - 11:23Parken: Gebührenpflicht während Impfzeiten aufgehoben26.01.2021 - 09:29Kurzpark­zonen bleiben bis 7. Februar ge­bührenfrei
Politik - Villach
Der Behindertenparkplatz wurde weiter nach vorne verschoben.
Der Behindertenparkplatz wurde weiter nach vorne verschoben. © 5min.at

Freude am Bahnhofsplatz

Lange gefordert! Jetzt umgesetzt

Villach – Offensichtlich tut sich was am Bahnhofsplatz in Villach, denn die Parkplatzumgestaltung durch die Stadt Villach geht in die Zielgerade. „Die lange geforderten zusätzlichen PKW-Stellplätze werden gerade umgesetzt“, bestätigt Villachs SPÖ-Stadtrat Harald Sobe.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (103 Wörter) | Änderung am 29.03.2017 - 13.30 Uhr

„Die Anregung des Gleichstellungsrates war es, den Behindertenparkplatz bei der SPARDA Bank weiter nach vorne zu bringen“, erklärt Sobe und „zusätzlich wurden auch die in diesem Bereich bestehenden Poller um 4 Meter zurückgesetzt. Dadurch wurden neue Freiflächen möglich, die Seitens der Betriebe vor Ort auch gefordert waren. Besonders die Firma Uhren Fessl hat sich hier sehr stark gemacht.“ Für die Anrainergeschäfte bedeutet dies damit auch mehr an Freiraum, der für Haltezonen geschaffen wurde. Aktuell arbeitet das Team des Wirtschaftshofes gerade an der Maßnahme, die in Kürze abgeschlossen sein wird.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.