fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© KK

Sachschaden

Chaoslenker ohne Führerschein

Villach – Am 1.4., um 18.30 Uhr, fuhr ein 43 jähriger Mann aus Villach mit seinem PKW in der Klagenfurter Straße in Villach und verlor dabei die Herrschaft über den PKW.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Der Lenker fuhr gegen eine Betonmauer und setzte die Fahrt mit dem schwer beschädigten Fahrzeug bis zu einem Parkplatz eines Supermarktes fort. Dort entfernte er die Kennzeichentafeln von seinem Fahrzeug. Aufgrund der rücksichtlosen Fahrweise wurde ein Mopedlenker gefährdet. Eine von Passanten verständigte Streife der Verkehrsinspektion konnte den unverletzten 43 jährigen bei seinem PKW antreffen. Der 43 jährige begann die Beamten zu beschimpfen und verweigerte einen Alkotest. Weiters ist der Lenker nicht im  Besitz eines Führerscheins. Der Autofahrer wurde angezeigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.