fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
© Terese Schulmeister

"Ungehorsam"

Kärnten-Premiere in Villach

Villach – „Ungehorsam“, ein Film über den Verlust von Illusionen und Utopien, ein semi-dokumentarischer Spielfilm über das Leben in der Otto-Mühl-Kommune, feiert am Samstag, dem 8. April, im Filmstudio Villach in Anwesenheit der Regisseurin Terese Schulmeister seine Kärnten-Premiere.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 05.04.2017 - 14.26 Uhr

Aufgewachsen in einer Wiener Familie, die von der temperamentvollen Dominanz und der öffentlichen Bekanntheit des Vaters als Chefredakteur der „Presse“ geprägt ist, sucht Terese nach einem anderen Leben und schließt sich der Kommune des Aktionskünstlers Otto Mühl an. Das zunächst so frei scheinende Liebes- und Lebensexperiment scheitert jedoch zunehmend.

Eine Montage aus Zeitsprüngen führt immer tiefer in die emotionale Welt der Protagonistin. Verstörend und gleichsam fasziniert wie faszinierend erzählt UNGEHORSAM von Illusionen, Utopien und deren Zerfall.

Ungehorsam

Samstag, 8. April, 20.00 Uhr
in Anwesenheit der Regisseurin Terese Schulmeister.
Filmstudio im Stadtkino Villach, Rathausplatz 1
www.filmstudiovillach.at | www.facebook.com/filmstudiovillach

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.