fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:33Dorothea (3) leidet an seltener Erkrankung: Eltern mit ihrem Latein am Ende31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt
Leben - Villach
Gemeinsame Rutschtouren gibt es im Lollipop so nicht mehr.
Gemeinsame Rutschtouren gibt es im Lollipop so nicht mehr. © LOLLIPOP ATRIO.AT

Aus alt mach neu

Lollipop entsteht in neuem Licht!

Villach – Vom 24. April bis 02. Juli 2017 bleibt das Spieleparadies "Lollipop" im ATRIO wegen Umbauarbeiten geschlossen. Es entsteht eine völlig neue Actionzone, Kreativbereich, Chill-Out-Area und Partyzone. Kurz: Eine Welt voller Spaß, Kreativität, Sicherheit und Geborgenheit!

 1 Minuten Lesezeit (138 Wörter) | Änderung am 12.04.2017 - 17.38 Uhr

Aus “Lollipop” wird dann ab dem 03. Juli “Planet Lollipop”. Planet Lollipop gibt es bereits an mehreren Standorten in Österreich.

“Während die Eltern entspannt Ihre Einkäufe erledigen können, wartet im Planet Lollipop eine Welt voller Action, Kreativität und Geborgenheit auf die kleinen Besucher! Voll und ganz auf die Bedürfnisse von Kindern von 3 bis 10 Jahren abgestimmt, liebevoll gestaltet mit bunten Farben und hochwertigen Materialien ist Spiel und Spaß in den vier Erlebniszonen im Planet Lollipop garantiert. Für die Aufsicht der kleinen Gäste im Planet Lollipop sorgt dabei aufmerksames und bestens geschultes Personal, so dass die Eltern ihre Kinder gut umsorgt wissen – so wird der Shoppingtag für die ganze Familie zum stressfreien Erlebnis”, heißt es auf der Webseite des ATRIO.

LOLLIPOP bietet Spaß und Abenteuer auf 600 m² verteilt auf drei Ebenen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.