fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

Aktuell - Villach
© kk

Meidling

Zwei Villacher unter den Opfern der Zugkatastrophe

Meidling – Wie heute bekannt wurde befanden sich auch zwei Villacher unter den Opfern der gestrigen Zugkatastrophe in Wien - Meidling.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

Zugkollision

Am gestrigen Karsamstag ereignete sich am Bahnhof Wien Meidling ein tragischer Unfall. Zwei Züge kollidierten (Regionalzug / Railjet). Dabei kippte der Waggon eines Railjets, der sich auf dem Weg nach Kärnten befand, um und entgleiste.

9 Verletzte, darunter zwei Villacher

Insgesamt 30, der 47 Passagiere mussten befreit werden. Davon waren 9 verletzt. Ein Villacher Ehepaar war unter den Verletzten. Die Villacherin erlitt einen Armbruch, ihr Gatte eine Rissquetschwunde. Trotz allem im wahrsten Sinne des Wortes Glück im Unglück.

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.