fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

24.06.2020 - 10:57Oswaldibergtunnel be­steht inter­nationalen Test mit Best­note08.08.2019 - 11:04Darum staut es sich auf der A 1011.06.2018 - 18:58Tödlicher Verkehrs­unfall auf A 1023.02.2018 - 09:33Unfall: Oswaldiberg­tunnel gesperrt
Aktuell - Villach
© FF Vassach

Verrauchungstest mit der FF Vassach

Erste Tests am Oswaldibergtunnel

Villach – Die Sanierungsphase des Oswaldibergtunnels ist so gut wie abgeschlossen - 45 Millionen Euro investierte man in zwei Jahren. Die FF Vassach hatte die Möglichkeit, die neue Ausstattung des Tunnels kennenzulernen.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter) | Änderung am 19.04.2017 - 09.45 Uhr

“Highlight der Tour war sicherlich der Verrauchungstest, der die automatisierte Sicherheitseinrichtung auf den Prüfstand stellte. Bei diesem Test simulierte man mit einem entzündeten 25 Liter Benzin-Dieselgemisch eine Brandlast im Ausmaß eines PKWs. Wärmesensoren lösten einen Brandalarm aus, worauf sich die neue Entlüftungsanlage sofort aktivierte. Der Rauch blieb im oberen Drittel der Röhre, ein gefahrloses Verlassen des Tunnels wäre somit möglich, und zog in Fahrtrichtung hinaus ins freie – der Test war ein voller Erfolg”, so die FF Vassach.

Insgesamt investierte man 45 Millionen Euro in die sicherheitstechnische Aufrüstung, neue Fluchtwege, verbesserten Brandschutz und eine neue Löschwasserversorgung. Ein Eingreifen der Feuerwehren soll dadurch erleichtert werden.

Im Herbst wird eine Großübung am Tunnel stattfinden.

Videos zum Verrauchungstest

Am Mittwoch und Donnerstag wird der Tunnel von 20.00 – 05.00 Uhr gesperrt werden – wir berichteten.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.