fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Villach
1,9 Promille war der gemesse Alkohol-Höchstwert in Villach.
1,9 Promille war der gemesse Alkohol-Höchstwert in Villach. © BM.I/Egon Weissheimer

Traurige Osterbilanz:

18 Scheine wurden “gezupft”

Villach – Das Ende der Fastenzeit bedeutete nicht nur für einige Osterschinken ohne Limit, sondern auch Alkoholkonsum bis zum Abwinken: In diesem Fall winkte die Polizei zur Alkoholkontrolle. Die traurige Bilanz der Polizei Villach: 18 Führerscheine wurden im Zeitraum von 8. bis 18. April 2017 "gezupft".

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter) | Änderung am 19.04.2017 - 19.15 Uhr
ANZEIGE
Erich Londer, Stadtpolizeikommandant Villach

Erich Londer, Stadtpolizeikommandant Villach - © 5min.at

Die verstärkten Kontrollen der Exekutive in Villach zeigten Wirkung: 18 Mal wurde in den letzten 10 Tagen ein Führerschein abgenommen. Der Grund: Alkohol am Steuer. “Der Höchstwert eines Lenkers lag bei 1,9 Promille”, schildert Villachs Polizeikommandant Erich Londer. Eine traurige Bilanz, wenn man bedenkt, welchen Gefahren andere Verkehrsteilnehmer durch Lenker unter Alkoholeinfluss ausgesetzt sind.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.