fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 15:49Tiny Haus: Alles, was du zum Leben brauchst, auf kleinem Raum29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee27.05.2021 - 12:35Smart Waste: Altglas­container werden “schlau”26.05.2021 - 15:02Auto flog durch die Luft und über­schlug sich: Zwei Personen verletzt
Politik - Villach
© Lebensminister Rupprechter

Andrä Rupprechter zu Besuch

Gold für Velden!

Velden – Im Rahmen seines Kärnten-Tages besuchte Bundesminister Andrä Rupprechter auch Velden. In der Alban-Berg-Musikschule Velden vergab der Bundesminister insgesamt 14 klimaaktiv Gebäudeauszeichnungen, wobei zwei in Velden blieben.

 1 Minuten Lesezeit (149 Wörter)

Sowohl die Musikschule Velden als auch der Kindergarten Velden wurden mit Gold für nachhaltiges Bauen und Sanieren in Österreich ausgezeichnet. Über die zweimalige goldene klimaaktiv Gebäudeauszeichnung freuten sich neben Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk,  Musikschuldirektorin Barbara Lerchbaumer-Gabalier und Amtsleiter Dr. Helmut Kusternik auch der mit der Planung und Ausführung betraute Veldener Architekt DI Gerhard Kopeinig. Bürgermeister Vouk lobt, dass die ausgezeichneten Gebäude neben der Energieeffizienz eine hohe Qualitität in den Bereichen Planung und Ausführung, Baustoffe und Konstruktionen sowie Komfort aufweisen und so zur Senkung des Energiebedarfs sowie zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Große Freude auch bei den Kindergartenkindern und Schülern der Musikschule, die sich mit einer musikalischen Darbietung für die goldene Auszeichnung bedankten. Zum Abschluss überreichte Bürgermeister Vouk  Lebensminister Rupprechter einen kulinarischen Gruß der Veldener Bauern, deren Produkte für Qualität und reine Natur bürgen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.