fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
Stellten das Jahresprogramm des Kneipp-Aktiv-Clubs Villach vor: Von links Vorsitzende Elfriede Musch, Gesundheitsreferent Stadtrat Mag. Peter Weidinger und Schriftführerin Silvia Kavallar.
Stellten das Jahresprogramm des Kneipp-Aktiv-Clubs Villach vor: Von links Vorsitzende Elfriede Musch, Gesundheitsreferent Stadtrat Mag. Peter Weidinger und Schriftführerin Silvia Kavallar. © Stadt Villach / Augstein

Wohlbefinden und Lebensfreude:

Mit dem Kneipp-Aktiv-Programm fit und gesund bleiben

Villach – „Das Kneipp-Programm, das Sebastian Kneipp mit visionärer Kraft bei seinen Vorträgen den Menschen ans Herz legte, ist heute noch so aktuell wie damals, ja vielleicht sogar noch mehr. Vieles ist wissenschaftlich erforscht, medizinisch begründet - ob das Kreislauftraining durch die regelmäßigen Kaltreize, deren genauso vorteilhafte Wirkung auf das Immunsystem oder die geplagten Venen“, betont Villachs Gesundheitsreferent Stadtrat Peter Weidinger.

 5 Minuten Lesezeit (650 Wörter) | Änderung am 26.04.2017 - 14.31 Uhr

Wir dürfen uns, so Weidinger, über eine steigende Lebenserwartung freuen – doch es geht darum, dieses Mehr an Jahren auch gesund und vital zu erleben, Wohlbefinden und Lebensfreude zu genießen – gerade dafür ist das Kneipp-Programm wunderbar geeignet.

Auch heuer hat der Kneipp-Aktiv-Club Villach rund um Mag.a Elfriede Musch, Vorsitzende des Kneipp-Aktiv-Clubs Villach, wieder ein umfassendes Aktivprogramm zusammengestellt. Besonders Plus: Die Aktivitäten sowie das komplette Jahresprogramm werden im Rahmen eines Tages der offenen Tür präsentiert: Das Team des Kneipp-Aktiv-Clubs Villach freut sich, alle Interessierten und Mitglieder am Samstag, 29. April, ab 10 Uhr, im Kneipp-Bewegungsraum in der Trattengasse 6 begrüßen zu dürfen!

Von Gymnastikstunden über Wirbelsäulengymnastik bis hin zu autogenem Training und Wanderungen!

Das Jahresprogramm 2017 ist wieder überaus vielfältig:  Neben den bekannten Angeboten, wie Gymnastikstunden, Wirbelsäulengymnastik, Entspannung nach Jacobson, Autogenes Training, Kundalini Yoga, Tanzen ab der Lebensmitte, Beratungen, Vorträge, Workshops, Wanderungen, interessante Tagesreisen, gibt es auch wieder die obligate und beliebte Kur- und Wellnessreise nach Abano genauso wie das Kneippwiesenfest und das Advent- und Abschlussfest. Mag. Elfriede Musch: „Erstmals ist heuer auch eine Kulturreise nach Rumänien im Herbst geplant. Neu ist auch eine Tagesreise mit Gerlinde Klammer zum Schloss Tanzenberg. Schon im Juni geht es außerdem in den Kneipp-Aktiv-Park Mittleres Feistritztal in der Ost-Steiermark.“

Das Aktiv- und Gesundheitsprogramm – ein Auszug:

Kultur

  • Schloss Albeck, Freitag, 5. Mai, „Alles über Liebe“
  • Kulturtagesreise mit Gerlinde Klammer, Samstag, 20. Mai Schloss Tanzenberg, Maria Saal, Althofen, Metnitztal, Flattnitz

Vorträge, Workshops, Training

  • Tag der offenen Tür, 29. April, im Kneipp-Bewegungsraum, ab 10 Uhr.
  • Entspannung für Körper, Geist und Seele, nach Vereinbarung
  • Entspannung nach Jacobson mit Silvia Kavallar, nach Vereinbarung
  • Yoga – Montag, 17.00 Uhr, Kneipp-Bewegungsraum

Wanderungen

  • Jeden 1. Samstag im Monat – Hundsmarhof
  • Jeden 2. Samstag im Monat – Tageswanderungen mit Elli
  • Vollmondwanderung mit Margit

Kur

  • Abano Therme (November)

Gymnastik

  • Fit am Montag mit Gabi, Volksschule Auen, 18.00 Uhr
  • Gesund und Fit mit Margit, Montag VS Vassach, 18.30 Uhr
  • Power for your Body3, mit Hannelore, Dienstag, HS Finkenstein,18.00 Uhr
  • Gesundheitsgymnastik mit Geralda, Dienstag, Kneipp Bewegungsraum,17.00 Uhr
  • Sanftes Wirbelsäulentraining mit Silvia, nach Vereinbarung
  • Tanzen als sportliches Erlebnis, montags, 17.00 Uhr
  • Gemeinsames „Radln mit Siegi“

Das gesamte und umfassende Jahresprogramm mit zahlreichen Ausflugsfahrten unter www.villach.kneippbund.at

Naturheilkunde und Ganzheitsmedizin: das ist Kneipp!

„Der Trend zu natürlichen Methoden, um bei einfachen Beschwerden Linderung zu finden, führt zu Kneipp, denn anders als viele Verfahren der Alternativmedizin ist die Kneipp-Therapie von der Schulmedizin anerkannt und entspricht mit ihren europäischen Wurzeln auch unserer Mentalität“, unterstreicht Mag.a Elfriede Musch. Die Kneipp-Methode lässt sich, so Musch, auch mit anderen Verfahren kombinieren, die die Stärkung der Immunkraft zum Ziel haben, etwa mit Homöopathie oder mit chinesischer Medizin.

Kneipp hat Tradition in Österreich

Vor mehr als 120 Jahren wurden die ersten Kneippvereine (heute heißen sie Kneipp-Aktiv-Clubs) nach mit frenetischem Beifall aufgenommenen Vorträgen von Sebastian Kneipp gegründet: Linz, Graz, Wien und Innsbruck im Jahr 1892, danach Steyr und Salzburg. 1897 konstituierten sich im Juni, nach dem Tod Sebastian Kneipps, 45 Kneippvereine zu einer Aktionsgemeinschaft. Während der NS-Zeit hörte der Kneippbund auf zu existieren und wurde 1949 von Wien aus wieder gegründet und aufgebaut. Die Begeisterung, die Sebastian Kneipp bei den Leuten hervorrief, beschrieb am schönsten der steirische Dichter Peter Rosegger (1853 – 1918): „Am 26. April 1892 war die Bevölkerung in Graz in außerordentlicher Bewegung. Eine Völkerwanderung setzte ein, hinaus zur Industriehalle, die an die 3000 Personen fasste, um Pfarrer Kneipp sprechen zu hören. Groß war die Erwartung des Publikums. Publikums? Nein, zum Propheten kommt nicht das Publikum, sondern das ganze Volk….“

Mag.a Musch: „Wir, der Kneipp-Aktiv-Club Villach, sind die führende gemeinnützige, ehrenamtliche, private, überparteiliche sowie überkonfessionelle Gesundheitsorganisation, deren Grundlage das Kneipp-Gesundheitsprogramm ist. Es ist das 1. medizinische Ganzheitskonzept im Sinne der Einheit von Körper, Geist und Seele!“

Tag der offenen Tür des Kneipp-Aktiv-Clubs Villach:

29. April, Kneipp Bewegungsraum, Trattengasse 6, 9500 Villach

Das gesamte Jahresprogramm unter www.villach.kneippbund.at

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.