fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung27.05.2021 - 21:07Groß­brand in Arriach: Ursache geklärt22.05.2021 - 14:36Außenspiegel, Blinker, Türgriff: Unbekannte demo­lierten geparktes Auto
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Schadenshöhe unbekannt

Kaminbrand in Wernberg

Wernberg – Am 4. Mai, gegen 23:00 Uhr, kam es beim landwirtschaftlichen Anwesen eines 57-jährigen Landwirtes in Ragain, Gemeinde Wernberg, während des Betriebes der Holzvergaserheizung zu einem Kaminbrand. Der Besitzer bemerkte dies und versuchte vorerst selbst den Kaminbrand zu löschen. Die alarmierten FF Damtschach, Wernberg und Föderlach standen für ca. zwei Stunden im Einsatz. Der verständigte Rauchfangkehrer reinigte während des Abbrandes den Kamin. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.