Neue Qualität für Radler in Villach Land - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

25.07.2018 - 22:19Versperrtes Fahrrad gestohlen14.07.2018 - 21:45Kein Helm: Asylwerber stürzte mit Rad schwer19.06.2018 - 17:04Der Radmasterplan27.05.2018 - 22:36Radfahrer kollidierten frontal
Politik
Lückenschluss des Faakersee-Radweges zwischen der Strandbadstraße und dem Gasthof Tschebull in Egg: Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe testete bereits heute den neuen Radweg © Stadt Villach / Höher

Erster Abschnitt für Lückenschluss des Faakersee Radweges fertiggestellt!

Neue Qualität für Radler

Villach Land – Mit dem ersten Schritt zum Lückenschluss des überregionalen Faakersee Radweges R1B geht ein langjähriger Wunsch der Radlerinnen und Radler in Erfüllung. In diesen Tagen werden die Arbeiten für den Abschnitt zwischen Drobollach und Egg fertiggestellt. Gesamtkosten: 250.000 Euro.

 2 Minuten Lesezeit (261 Wörter)

Nächster Schritt im offensiven Ausbau des Villacher Radwegenetz: „Das Land Kärnten errichtete gemeinsam mit der Stadt Villach den ersten Abschnitt des Radweges zwischen der Strandbadstraße und dem Gasthof Tschebull in Egg auf einer Länge von rund 1,2 Kilometer. Die begeisterten Radler werden schon in wenigen Tagen den neuen Radweg benützen können“, freut sich Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe. „Damit haben wir auch das touristische Angebot rund um den Faaker See weiter erhöht. Der Freizeitverkehr von fast 100.000 Urlauberinnen und Urlaubern in dieser Region spielt sich nämlich wesentlich auf Fahrrädern ab. Die Gesamtkosten betragen rund 250.000 Euro, als Stadt beteiligen wir uns mit 80.000 Euro.“

Maximale Sicherheit

Konkret wurde derzeit der bestehende nördliche Gehweg zu einem gemischten 2,5 Meter breiten Rad- und Gehweg umgestaltet. Im Rahmen der Errichtung des Rad- und Gehweges hat das Land außerdem den bestehenden Baumbestand wesentlich verjüngt und den betroffenen Bereich jetzt noch deutlich attraktiver gestaltet.
Sobe: „Jene Bäume, die zwischen der Fahrbahn und dem künftigen Rad- und Gehweg entfernt werden mussten, werden zur Pflanzzeit im Herbst gezielt nachgesetzt.: „Damit ist für maximale Sicherheit gesorgt, außerdem ergibt sich dadurch ein schönes Straßenbild.“

Schon in wenigen Tagen wird der Bauabschnitt eröffnet. - © Stadt Villach / Höher

Weitere Bauabschnitte

Die komplexe Situation im Rahmen des Lückenschlusses auf dem Faakersee Radweg R1B erfordere, so Sobe, jedoch insgesamt vier Bauabschnitte. Im nächsten Jahr soll der Lückenschluss von Egg bis zum Camping Arneitz erfolgen. Die restlichen zwei Bauabschnitte befinden sich noch in der Planungsphase.

Schlagwörter:
Kommentare laden