Zum Thema:

18.10.2017 - 18:56Einbruch in Café und Schule18.10.2017 - 17:50DSGVO-Software made in Villach18.10.2017 - 12:07Jetzt Heizkostenzuschuss sichern!18.10.2017 - 10:49Bekommt Villach den 3D-Zebrastreifen?
Aktuell
Kurzmeldung
© pixabay

Hund war herrenlos

21-Jähriger von Hund gebissen

Villach – Am 16. Mai, gegen 19.00 Uhr, wurde ein 21-jähriger Asylwerber aus Gambia während eines Spazierganges auf den südlichen Draubermen, Obere Fellach, von einem herrenlosen schwarzen Hund angefallen und gebissen. Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Der Hund wurde nicht mehr angetroffen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen