Zum Thema:

21.06.2018 - 19:36Eineinhalb Tage in Bade­wanne ge­fangen21.06.2018 - 18:49Missen mit Herz sammeln für den kleinen Erik21.06.2018 - 18:41Mega-Rave-Event im Anflug auf Villach21.06.2018 - 18:06Alle Infos: Mehrere Einsätze in Villach
Aktuell
Kurzmeldung
© pixabay

Hund war herrenlos

21-Jähriger von Hund gebissen

Villach – Am 16. Mai, gegen 19.00 Uhr, wurde ein 21-jähriger Asylwerber aus Gambia während eines Spazierganges auf den südlichen Draubermen, Obere Fellach, von einem herrenlosen schwarzen Hund angefallen und gebissen. Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Der Hund wurde nicht mehr angetroffen.

 Kurzmeldung
Kommentare laden