fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Essen im Backrohr vergessen

Feuerwehr musste Wohnungstür aufbrechen

Villach-Auen – Am 17. Mai, gegen 02.05 Uhr, wurde in einem Mehrparteienwohnhaus in Villach-Auen ein Brandmeldealarm ausgelöst. In einer Wohnung war starke Rauchentwicklung feststellbar. Eine Person hielt sich offenbar in der Wohnung auf, reagierte jedoch nicht auf das Anklopfen, weshalb die Feuerwehr mittels Türöffnegerät die Wohnungstüre öffnete. Der Wohnungsinhaber, ein 22-jähriger Mann, schlief in der Wohnung. Er hatte nach dem nach Hause kommen eine Mahlzeit ins Backrohr gegeben und ist anschließend eingeschlafen. Es kam lediglich zu starker Rauchentwicklung. Durch die Rauchentwicklung ist kein Sachschaden entstanden.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.