Zum Thema:

18.06.2018 - 18:40Beim Ab­biegen Motor­fahrrad ge­streift17.06.2018 - 12:19Alkoholisierter PKW-Lenker beging Fahrerflucht17.06.2018 - 10:08Unfall: Zeitungszusteller schwer verletzt14.06.2018 - 12:09Klagenfurter drohte Kellner mit dem Umbringen
Aktuell
© 5min.at

Überhöhte Geschwindigkeit

Verkehrsunfall in Reifnitz

Reifnitz – Ein 19-jähriger Klagenfurter lenkte am 20. Mai 2017 um 21.30 Uhr seinen Pkw auf der L97B von Keutschach kommend in Richtung Reifnitz. Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer starken Kurve auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal gegen einen Multivan aus Deutschland.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (44 Wörter)

Die Insassen des Multivan, ein 27-jähriger und eine 21-jährige Deutsche, wurden nicht verletzt. Die Insassen des Pkw, neben dem Lenker ein Mann (19), sowie zwei Frauen (18, 17), wurden nach notärztlicher Versorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt bzw. ins UKH eingeliefert.

Kommentare laden