fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

23.02.2021 - 10:45Neu­erscheinung: Ein großes Stück Klagenfurter Frauen­geschichte06.01.2021 - 11:38“Austronaut” gefällt Kärntner Jugendbuch17.12.2020 - 20:41Ehrlichkeit, die be­rührt: “Ich bin paranoid schizophren!”23.10.2020 - 16:04Velden-Fan nimmt dich mit auf Zeitreise
Leben - Villach
Kurzmeldung
Iny Lorentz wurde bekannt mit Romanen wie „Die Wanderhure“ und „Die Kastratin“.
Iny Lorentz wurde bekannt mit Romanen wie „Die Wanderhure“ und „Die Kastratin“. © KK

Recherchearbeiten für neuen Roman

Iny Lorentz zu Besuch in Arnoldstein

Villach Land – Im Zuge von Recherchearbeiten für ihren neuen Roman wurden die unter dem Pseudonym Iny Lorentz bekannten Autoren Iny Klocke und Elmar Wohlrath („Die Wanderhure“, „Die Kastratin“ etc.) vom Arnoldsteiner Bürgermeister Erich Kessler empfangen. Gemeinsam wurde die Klosterruine Arnoldstein besucht, deren Sage um die „Weiße Rose von Arnoldstein“ sowie die Einflüsse der Gebrüder Fugger aus Augsburg die Grundlage für ihr neues Werk sein werden. Nach den geschichtlichen Ausführungen durch Prof. Bernhard Wolfsgruber ging es begleitet von Regisseur Dr. Alfred Meschnigg u.a. weiter nach Raibl und Moggio, wo zusätzliche historische Informationen über die Dreiländerregion eingeholt wurden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.