fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

07.10.2019 - 08:36Erster Weltcup­sieg im Mountain­bike Orienteering23.02.2019 - 22:33Erfolgreicher Saisonstart für Matthias Reiner05.10.2018 - 07:39Reiner erstmals in den TOP 2021.09.2018 - 21:21Platz 4 in Portugal
Sport - Villach
Matthias Reiner
Matthias Reiner © Naturfreunde Villach

Top 30

Erstmals Weltcup-Punkte für Reiner

Villach/Lohja – Matthias Reiner (Naturfreunde Villach) konnte gestern beim Weltcup-Sprint in Lohja (FIN) einen weiteren Erfolg seiner noch jungen Karriere in der Elite-Kategorie feiern.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter)

Nach einem 9. Platz mit der Sprintstaffel am Mittwoch konnte sich Reiner mit einem tollen Lauf am Vormittag als einziger von den österreichischen Herren fürs Finale beim Weltcup qualifizieren (Top40 aus 119 Startern). Dort konnte er am Abend mit einem weiteren soliden Lauf den 29. Platz fixieren und sich zum ersten Mal Weltcup-Punkte sichern, gleich 12 an der Zahl.

„Sprint ist meine Lieblingsdisziplin, es freut mich sehr so ein tolles Ergebnis feiern zu können“, meinte Reiner. „Der Weltcup ist eine gute Generalprobe vor der WM Ende Juni, es stimmt mich positiv.“

Neben Matthias Reiner ist Kärnten durch Carina Polzer (SU Klagenfurt) beim Weltcup vertreten, die in Finnland ihr Debut feiert.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.