fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:47Hundespaziergang endete mit Bergrettung und Alpinpolizei
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die Rettung brachte die 15-jährige ins LKH Villach.
Die Rettung brachte die 15-jährige ins LKH Villach. © benjaminnolte/ fotolia.com

Ohne Handzeichen auf die Straße

15-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Villach Land – Am Dienstag, den 30. Mai gegen 17.40 Uhr, fuhr eine 15-jährige Schülerin aus Wien mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg, parallel zur Faakerseestraße (B84) von Egg am See kommend in Richtung Ledenitzen. Ohne ein Handzeichen zu geben und auf den Verkehr zu achten fuhr sie vom Radweg auf die Fahrbahn und wollte zu einem Beherbergungsbetrieb einbiegen. Dabei wurde sie von hinten vom PKW eines 67-jährigen Pensionisten aus Ledenitzen erfasst und links in den Straßengraben geschleudert. Die Schülerin erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 03.06.2017 - 13.55 Uhr
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.