fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

18.05.2021 - 18:25Turkuaz feiert Eröffnung und verlost drei 50 Euro Gutscheine23.04.2021 - 17:30Gastro darf wieder öffnen: “Pizzeria Primavera” verlost vor Freude 100 Euro19.04.2021 - 22:13Nach Raub an Pizza-Lieferanten: Polizei konnte Täter ausforschen27.03.2021 - 08:08Mitten in der Nacht: Vergessene Pizza führte zu Feuerwehr-Einsatz
Wirtschaft - Villach
Hintergrund
Nach der bekannten
Nach der bekannten "Pizzeria Primavera" in Villach, wird am Klopeiner See das nächste Restaurant eröffnet. © 5min.at

Primavera expandiert

Pizza-Export aus Villach

Villach/ Klopeiner See – Das "Ristorante Primavera" erobert den Klopeiner See. "Mimmo" mauserte sich von einem kleinem Lokal und Geheimtipp zu einem etablierten Lieferdienst in Villach. Nun zieht es ihn an den See.

 2 Minuten Lesezeit (327 Wörter) | Änderung am 09.06.2017 - 18.21 Uhr

Nach der bekannten “Pizzeria Primavera” in Villach, wird am Klopeiner See das nächste Restaurant eröffnet. Die Arbeiten vor Ort laufen auf Hochtouren. Aber am 15. Juni soll es so weit sein und das “Ristorante-Pizzeria Primavera al lago” eröffnet. Das Restaurant liegt direkt am See (nahe Seeappartements Mori / Haus Martina & Christine) und bietet einen Zugang. Wir haben mit “Mimmo” gesprochen:

5min.at: Werden für das neue Lokal noch Mitarbeiter gesucht?

Ja, wir benötigen noch Mitarbeiter aus allen Bereichen. Bewerbungen bitte an [email protected]

Warum hat es dich an den See gezogen?

Die schöne Lage direkt am See ist perfekt um seine Pizza zu genießen. Grundsätzlich war ein zweites Restaurant schon lange mein Traum.

Gibt es weitere Expansionspläne?

Ein Restaurant in Klagenfurt ist unser nächstes Ziel.

5min.at: Ist es schwierig, in Österreich eine Pizzeria am Laufen zu halten?

Mimmo: Wenn man Talent hat, wenn man Ahnung hat wie das funktioniert ist es schaffbar. Ich kann selbst die Pizza machen, wir haben selbstgemachte Zutaten und keine fertigen Produkte. Jeder Gast der mal bei uns war kommt immer wieder.

Welche Pizzen lieben die Primavera-Gäste am meisten?

Pizza „Manuel Neuer“, Capricciosa und Pizza Primavera

Primavera ist nicht auf MJAM und Co. vertreten, warum?

Weil wir selber einen funktionierenden Bestellservice haben *lach*. Nein, es ist zu teuer.

Wie schwierig ist es, die Qualität auf Dauer zu halten? Was muss man dafür tun?

Wenn man nicht spart,, kann man die Qualität behalten. Wenn man spart geht man in die zweite Liga. Wir haben die größten Portionen und die beste Qualität aus Italien.

 

 

2016 Villachs Pizzalieferanten im Test

Der Sieger unseres Pizzatests 2016 war die Pizzeria Primavera in der Nikolaigasse nahe dem LKH-Villach. Unsere Tester entschieden sich aufgrund des guten Geschmacks und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses für diesen Lieferdienst. Alle Infos.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.