Zum Thema:

13.11.2018 - 10:52Einbrecher-Quartett sorgte für zu viel Rauch10.11.2018 - 15:12Doppelter Einbruch in Arnoldstein05.11.2018 - 16:3125 Jahre alte Perchten­maske gestohlen22.10.2018 - 19:34Pferd musste aus Bach geborgen werden
Aktuell
© 5min.at

Ungewöhnlicher Parkplatz

Panzerhaubitze bei Arnoldstein

Arnoldstein – Seit etwa einer Woche steht eine Panzerhaubitze auf einem Parkplatz an der Südautobahn bei Arnoldstein. Der Parkplatz ist speziell für Sondertransporte geeignet. Wann es genau weitergeht, ist noch unklar.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter) | Änderung am 05.06.2017 - 19:22

Die Panzerhaubitze war für den Transport zu schwer, daher der unfreiwillige Zwischenstopp. Das Kettenfahrzeug sollte eigentlich von Italien nach Deutschland transportiert werden, jedoch war die Achslast zu hoch. Nun muss ein stärkerer Sattelauflieger gefunden werden, bevor es weitergeht, berichtet der ORF.

Um einen Diebstahl macht man sich offenbar weniger sorgen – das Fahrzeug steht unbewacht auf dem Parkplatz. Es wiegt allerdings auch über 40 Tonnen… 😉

Kommentare laden