Zum Thema:

22.08.2017 - 18:59Unfall auf abschüssiger Gemeindestraße22.08.2017 - 18:46Pensionist 20 Meter abgestürzt22.08.2017 - 10:30Mann springt aus Traktor-Gespann21.08.2017 - 15:02Unfall auf der Burgstraße
Aktuell
Kurzmeldung
© 5min.at

Totalschaden und Verletzungen

18-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

Fresach – Ein 18-jähriger Mann aus Ferndorf lenkte am 6. Juni, gegen 06.30 Uhr, seinen Pkw auf der L39 Glanzerstraße außerhalb des Ortsgebietes in der Gemeinde Fresach von Fresach kommend in Richtung Feistritz an der Drau. In einer beginnenden starken Rechtskurve geriet er mit seinem Pkw auf der regennassen Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 49-jährigen Mann aus Kirchbach. Der Pkw des Kirchbachers wurde durch die Wucht des Anpralles in den Straßengraben zurückgeschleudert. Der 49-jährige wurde durch den Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Der 18-Jährige blieb unverletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Die Alkotests verliefen negativ. Die Glanzerstraße L39 war während der Unfallaufnahme, in der Zeit von 06.30 Uhr bis 07.30 Uhr, für den gesamten Verkehr gesperrt.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen