Zum Thema:

19.08.2017 - 17:52Auffahrunfall auf Maria-Gailer-Straße18.08.2017 - 19:14Infineon: Entwicklung von kabellosem Laden18.08.2017 - 14:10Albel: „Bin dafür, beschriftete Steine zu belassen“18.08.2017 - 11:59Causa „Friedhofsplatz“ beendet
Leute
© 5min.at

Die Lange Nacht der Kirchen erleben

Kirche neu erleben

Villach – Die "Lange Nacht der Kirchen" bietet einen Raum die Kirche überkonfessionell neu zu erleben. Dazu gibt es ein umfangreiches Programm auch in unserer Region.

Das Kirche nicht alt und verstaubt sein muss, können Interessierte ab morgen Abend in zahlreichen Kirchen unterschiedlicher Glaubensrichtungen im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen erleben. Über 3.000 Stunden Programm erwartet interessierte Besucher, das neben einem Einblick in die Aktionen und Wirkungskreise der Kirchen auch für Musikfreunde einige interessante Angebote bereithält.

So bietet zum Beispiel die Pfarrkirche St. Martin in Villach zusammen mit Swing Together (Anita Susiti) die Möglichkeit mit ihrem Programm „Sounds of Silence“ die Kirche als Ressonanzraum Gottes neu zu erleben. Glaube neu erleben, in all seinen Ausdrucksformen, ins Gespräch kommen – das gesamte umfangreiche Programm zur Langen Nacht der Kirche findet sich HIER.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen