Zum Thema:

16.08.2017 - 22:57Sirenenalarm über Villach16.08.2017 - 21:52Großangelegte Suchaktion in Gödersdorf15.08.2017 - 10:20Straight Ahead Festival 201713.08.2017 - 14:33ÖWR Sattendorf im Training
Aktuell
Kurzmeldung
© Alpinpolizei / KK

Polizei und Bundesheer:

Schwerpunktübung am Dreiländereck

Arnoldstein – Am heutigen Vormittag wurde im Bereich der Bergstation Dreiländereck eine Schwerpunktübung der Polizei Kärnten und Assistenzkräften des Österreichischen Bundesheers durchgeführt. Übungsannahme war dabei der illegale Grenzübertritt von mehreren Personen über die grüne Grenze von Slowenien nach Österreich. Geübt werden sollte dabei die Fahndung nach den Personen in unwegsamem Gelände, die Anhaltung der vermeintlich gefahndeten illegal Einreisenden sowie die weitere Bearbeitung an den dafür vorgesehenen Dienststellen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen