fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee26.05.2021 - 15:02Auto flog durch die Luft und über­schlug sich: Zwei Personen verletzt19.05.2021 - 12:15Aufatmen: Keine Masken-Verordnung im Freien07.05.2021 - 14:14Sogar Straßen­sperren möglich: Velden rüstet sich für GTI-Vortreffen
Leben - Villach
Leserreporter
© KK

Pulpitsch

Rätselraten um Tierspuren

Velden / Pulpitsch – In Pulpitsch, Gemeinde Velden, wurden heute Früh mysteriöse Spuren gefunden. Auf einem Grundstück direkt neben der Drau fanden die Besitzer des Grundstücks mehrere Spuren tierischen Ursprungs im Kies. Ein Ort rätselt, können wir das Mysterium lösen?

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter) | Änderung am 11.06.2017 - 11.46 Uhr

Ein Ort rätselt

Mehrere Tierspuren wurden heute in den frühen Morgenstunden auf einem Pupitscher Grundstück gefunden. Spuren mit einer Gesamtlänge von bis zu 25 cm. Grundstücksbesitzer, Jäger und Anrainer rätseln über die Herkunft. Von Hasenfamilie die sich auf Vatertagsausflug begibt bis zum Jungbären auf Futtersuche – alles findet sich bei den wilden Spekulationen. Was denkt ihr? Um welches Tier könnte es sich handeln? Vor einigen Jahren wurden im Ort auch Bärenspuren gefunden. Oder ist es doch ein ziemlich großer Hase?

ANZEIGE

Hier eine genaue Abbildung der Spuren. - © KK

Um welches Tier handelt es sich?

Über fachlich fundierte Hinweise freuen sich sämtliche Anrainer und natürlich am meisten die Grundstücksbesitzer! 😉

Postet in die Kommentare oder sendet eine Mail an [email protected]

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.