Zum Thema:

16.08.2017 - 14:1263. Marienschiffs-Prozession11.08.2017 - 11:00Fest im Sattel07.08.2017 - 15:00Auch Vandalen können ihn nicht bremsen01.08.2017 - 12:00Seeregionen entwickeln neues Leitprodukt
Leute
Leonhard Berger (Roy Black) © RTL Plus

Zurück im TV

Roy Black hat es noch immer drauf

Velden – Über 25 Jahre nach Ausstrahlung der ersten Folge von "Ein Schloss am Wörthersee" will der Sender RTL Plus es nochmal wissen. Der Sender nimmt die Serie nochmal ins Programm und strahlte am vergangenen Donnerstag die erste Folge aus.

Ein erfolgreiches Comeback

Fast 300.000 Zuschauer haben am Donnerstag Gefallen am Wiedersehen mit Roy Black im „Schloss am Wörthersee“ gefunden. Der Serien-Hit der 90er Jahre legte einen guten Start bei RTLplus hin. Die Auftaktfolge am Donnerstag brachte 280.000 Zuschauer. Das ist immerhin ein Marktanteil von 1,1 Prozent. Die zweite Folge bereits 290.000 Zuschauer.

Auch jüngeres Publikum

Selbst die jüngere Generation fand Gefallen an den Geschichten mit dem Hauptdarsteller Roy Black. Bei diesem Publikum verzeichneten die beiden Folgen von „Ein Schloss am Wörthersee“ Marktanteile von 1,2 und 0,8  Prozent. Roy verzaubert also auch lange nach Serien Aus und auch vor allem nach seinem Tod, die Herzen seiner Zuseher.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen