Zum Thema:

24.06.2018 - 18:01Kleine Spende für den großen Hunger24.06.2018 - 17:00Mountain­bikes und Sommer­reifen gestohlen24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag
Aktuell
Kurzmeldung
© KK

Bei Festnahme:

Polizei setzt Pfefferspray ein

Villach – Am 12. Juni, um 15.30 Uhr, wurde von Beamten der Polizeiinspektion Hauptplatz, SPK Villach, ein Vorführungsbefehl wegen offener Strafen bei einem 43-jährigen Villacher vollzogen. Der Villacher wehrte sich gegen seine Festnahme und versuchte auch, auf einen Beamten einzuschlagen. Die Beamten wurden nicht verletzt. Um die Festnahme schlussendlich durchzusetzen, musste das Pfefferspray eingesetzt werden. Nach Durchsetzung der Festnahme wurde der Villacher in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden