Zum Thema:

18.06.2018 - 18:40Beim Ab­biegen Motor­fahrrad ge­streift18.06.2018 - 18:17Neu: Autis­mus-Beratungs­stelle18.06.2018 - 17:12Ausweitung der Unter­stützung für frei­willige Helfer18.06.2018 - 16:25Villacher Juwelier­geschäft bestohlen
Wirtschaft
© 5min.at

Vier Insolvenzen:

Ein schlechter Tag für heimische Unternehmer

Villach – Wie der Alpenländische Kreditorenverband (AKV Europa) bekanntgab, wurden heute gleich sieben Konkursverfahren beim Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Vier Verfahren betreffen Unternehmer aus der Region Villach.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter)

Erst kürzlich berichteten wir über die 69 Insolvenzen im 1. Halbjahr 2017 in den Bezirken Villach Stadt & Land. Nun kommen vier weiter Insolvenzverfahren hinzu:

Eröffnete Konkursverfahren

  • Engin Deniz (Kebab-Stand), Fürnitz, Dorfstraße 17/2
  • Elfriede Erker, Bilanzbuchhalterin, Villach-Landskron, Dr. Tschebull-Weg 10
  • Harald Unteregger, Gastronom*, Villach, Schächtestraße 25/3
  • Meho Zlatic, Inhaber des Acoord Bau Zlatic e.U., Villach, Münzweg 22/1

*betrieben wurde laut KSV ein Restaurant am Golfplatz Moosburg

Ein Insolvenzverfahren wird immer dann eröffnet, wenn eine natürliche oder juristische Person seinen laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann.

Schlagwörter:
Kommentare laden