Zum Thema:

20.10.2017 - 16:25Echt skurril: Wartet dieses Auto auf den Bus?20.10.2017 - 15:11Villach bündelt Kompetenzen20.10.2017 - 12:4416-Jähriger beißt Mitschüler in die Nase20.10.2017 - 09:18Wohnungsmarkt Klagenfurt und Villach
Aktuell
© Top 5

Was war da los?

Über Villach zuckte es gewaltig

Villach – Sowas sieht man auch nicht alle Tage! Von Villach aus hatte man gestern gegen 21.45 Uhr beste Sicht auf eine riesige Wolke, in der es vor Blitzen nur so zuckte. Gleich mehreren unserer Leser ist dies aufgefallen, doch wobei handelte es sich bei diesem Phänomen?

Wetterleuchten über Villach

Einige von euch dürften es sich schon gedacht haben. Das, was sich gestern am Himmel vor Villach abgespielt hat, war ein sogenanntes Wetterleuchten. Das allein ist zwar nicht besonders selten, allerdings sorgten die guten Bedingungen dafür, dass es dann doch einigen stärker auffiel.

„Das Gewitter war recht weit entfernt, mehr als 50 km. Zwischen der Gewitterwolke und dem Standort hat es gute Sicht gegeben – dadurch sind der obere Teil der Wolke und auch die Entladungen in der Wolke gut zu sehen. Ein weit entferntes Gewitter bei guter Sicht wird auch oft Wetterleuchten genannt“, berichtet uns Dr. Wolfgang Schulz, Technischer Leiter der Austrian Lightning Detection and Information System (ALDIS), als wir ihm das Video zeigen.

Christian Stefan, Mitarbeiter der ZAMG, ergänzt: „Das war eine tolle und beeindruckende Gewitterwolke gestern Abend, die über weiten Teilen des Landes zu beobachten gewesen ist und für Wetterleuchten gesorgt hat. Diese kräftige Gewitterzelle (bis in 16 km Höhe hinauf reichend) ist gegen 22 Uhr ganz allein über der Saualm gestanden und daher weit sichtbar gewesen, die Blitzentladungen innerhalb der Wolke haben für stimmungsvolle Beleuchtung gesorgt. Das Gewitter ist dann weiter nach Südosten über das Lavanttal gezogen und hat kleinräumig für starken Regen gesorgt (etwa 20 Liter/m²). Von Wetterleuchten spricht man, wenn die Blitzentladungen so weit weg sind, dass man den Donner nicht mehr hören kann. Die Distanz bis Villach beträgt immerhin ca. 70 km.“

Video zum Wetterleuchten

Habt ihr es auch gesehen oder sogar auch ein Video gemacht? Dann zeigt es uns in den Kommentaren auf Facebook!

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen