Zum Thema:

21.05.2017 - 10:00Kinder lernen den richtigen Umgang mit Fremden15.08.2016 - 17:18Das war das Lakeside Kung-Fu 201622.06.2016 - 11:15„Ich war beim Kung Fu Training!“13.06.2016 - 13:19So startest du fit in den Sommer!
Sport
© KK

400 Quadratmeter Trainingsfläche:

Kung Fu Akademie offiziell eröffnet!

Villach – Am Samstag, den 10. Juni, wurde die IWKA Kung Fu Akademie Villach offiziell eröffnet. Die Akademie erstreckt sich auf über 400 Quadratmetern. Somit hat Villach nun die größte Kung Fu Akademie Österreichs.

Zur Eröffnung fand sich auch Vizebürgermeisterin Mag. Gerda Sandriesser (SPÖ) ein. Sie gratulierte dem Inhaber der Kung Fu Akademie, Sifu Michael Rainer, und seinem Team zur gelungenen Eröffnung.

Vielseitiges Angebot

Das IWKA Kung Fu ist ein Selbstschutzsystem bei dem es primär um Charakterschulung, Persönlichkeitsbildung, Selbstbewusstseinsbildung und Körperertüchtigung geht. Selbstverteidigungssituationen werden mit Hilfe des IWKA Kung Fu nicht durch Körpergewicht oder Muskelkraft entschieden, sondern durch effizienten Einsatz des Körpers und durch intelligentes Vorgehen. Das Training ist für Frauen und Männer in allen Altersklassen gleichermaßen geeignet, was sich auch in unseren Gruppen widerspiegelt. Das Kindertraining startet ab einem Alter von 3 Jahren. Der Unterricht für die Kinder ist sehr pädagogisch aufgebaut.  Auch haben alle  Mitglieder ihre eigenen Gründe, warum sie dort trainieren. Sei es der Selbstverteidigungsaspekt, die Fitness, das Erlernen der Kampfkunst oder einfach der Spaß am Training.

Weitere Informationen finden Sie unter www.iwka-kungfu.at oder unter www.kids-kungfu.at.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen