Zum Thema:

11.12.2017 - 16:54So schützt sich ein Landtechnikprofi vor Einbruch!11.12.2017 - 07:21Zwei Einbrüche im Bezirk10.12.2017 - 17:11Treffner machen gegen Handymasten mobil09.12.2017 - 10:35Einbruch in Apotheke
Aktuell
Hier wurde der Bankomat aus der Verankerung gerissen © 5min.at

Nach Einbruch:

Bankomat wieder aufgetaucht

Treffen – Bisher unbekannte Täter drangen heute um 01.40 Uhr durch Aufzwängen einer Schiebetür in das Foyer eines Lebensmittelgeschäftes in Treffen ein. Hilfsmittel waren ein Seil und ein PKW. Der Bankomat wurde mittlerweile wieder aufgefunden.

Bei der Tatausführung wurde der Alarm ausgelöst und eine Alarmfahndung eingeleitet. Trotz umfangreicher Fahndung mit dem Polizeihubschrauber LIBELLE-FLIR, der Diensthundestreife und sämtlichen Streifen des Bezirkes Villach-Land konnten die Täter entkommen. Immerhin: Der Bankomat wurde mittlerweile gefunden.

Vier Kilometer vom Tatort

Rund vier Kilometer vom Supermarkt in Treffen entfernt, tauchte der Bankomat wieder auf. Die Geldkassette fehlten. Über die Höhe der Geldmenge machte die Polizei bisher keine Angaben. Allerdings wurde bekanntgegeben, dass sich in der Kassette kein Alarmpaket befand. Dieses soll durch die Explosion eines Farbbeutels o.Ä. die Geldscheine wertlos machen.

Die bisher unbekannten Täter fuhren nach dem Einbruchsdiebstahl mit einem vermutlich gestohlenen Klein-LKW der Marke Fiat Doblo mit dem gestohlenen Geldausgabeautomaten zu einer Jagdhütte in Treffen, brachen diese auf und verbrachten den Geldausgabeautomaten in die Hütte. Dort brachen die Täter den Tresorteil auf und stahlen daraus das darin befindliche Bargeld. Der aufgebrochene Geldausgabeautomat sowie das Fahrzeug blieben dort zurück.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen