Zum Thema:

07.11.2017 - 10:01Allergietests aus dem Internet: Eine gute Idee?25.10.2017 - 15:26Gewinnspiel: Ab in die Wohlfühloase18.10.2017 - 18:39Investitionspaket für medizinische Versorgung01.10.2017 - 14:04Für mehr Gesundheit: Gewinnspiel & Gratis-Tickets
Leute - Villach
© KK

Villacher Autorenpaar polarisiert auf Amazon:

Heilung durch Körperbemalung?

Villach – Homöopathie ist an sich schon ein umstrittenes Thema. Anhänger schwören darauf. Kritiker verweisen auf Studien die die Wirkungslosigkeit der Therapie mit Globuli und Co belegen. Die Behandlungsmöglichkeiten die der Homöopathie zugetraut werden, werden aber durch ein Villacher Ehepaar, welches sich auf deren Homepage energetische Therapeuten nennt, in ganz andere Dimensionen gehoben.

Worum es geht

Liest man die Rezensionen auf amazon.de möchte man erst meinen dieses Buch sei eine Persiflage auf die Homöopathie, aber die Autoren Ewald und Dagmar Neff meinen es durchaus Ernst. Der beschriebene Ansatz nennt sich Informationsmedizin oder Neue Homöopathie.

Hier geht man davon aus, dass es Zeichen gibt die heilende Wirkung entfalten. In der Praxis sieht das so aus, dass je nach Beschwerdebild ein bestimmtes Zeichen auf einen bestimmten Körperteil gemalt wird. Das soll die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und die Krankheit oder die Beschwerden heilen. „Sehr sensible Menschen reagieren mitunter äußerst empfindsam auf die Zeichen und spüren sofort ihre Wirkung“, wird von den Autoren bereits auf Seite 9 beschrieben. Vor allem „Kinder und Tiere sollen schnell positiv auf die Zeichen reagieren“ weil „keinerlei mentale Vorbehalte hinderlich wirken“. Zielgruppe der Autoren sind Menschen die sich und anderen auf wirkungsvolle Weise ohne Nebenwirkungen helfen möchten.

 

Die Rezensionen lesen sich auf jeden Fall durchwegs humorvoll - © KK

Bei Bewertungstexten wie „da nimmt man sein Leben lang Viagra, dabei hätte ich mir nur einen Strich aufmalen müssen und schon läuft es“ oder „Ich mal mir ein Sixpack auf die Wampe – mal sehen ob es hilft“ wird ziemlich schnell deutlich wie Amazonkunden dieses Buch bewerten.

Wie es funktionieren soll

Die Methode selbst ist auf Erich Körbler zurückzuführen, einen „Lebensenergieforscher“, der entdeckt haben will, dass geometrische Formen, die er als Umkehrzeichen bezeichnet, welche auf die Haut aufgemalt werden, die Wirkung von Antennen entwickeln, die eine für den Organismus unverträgliche Schwingung in eine verträgliche umwandeln. Es gibt dafür laut Ehepaar Neff eine Reihe von Zeichen die auch allesamt im Buch beschrieben werden, inklusive Einsatzgebiet (siehe E-Book Position 425 ff).

Ob bei Verspannungen, Zysten, Blasenentzündungen, Hautproblemen oder Allergien – diese Methode soll laut Autorenteam Heilung versprechen.

Heilen durch Bemalung

Ohne Arztbesuch, Einsatz von Medikamenten oder sonstige evidenzbasierte medizinische Therapien.

 

Bestimmte Zeichen werden je nach Beschwerden auf bestimmte Stellen des Körpers aufgemalt - © KK

Gegen Entzündungen sollen zum Beispiel vier auf die Handgelenke aufgemalte Striche helfen. Oder bei Schmerzen jeglicher Art wie z.B. Gicht soll das auf die betreffende Stelle aufgemalte Sinuszeichen helfen. Laut Autorenteam kann diese Zeichenmethode vor allem sehr gut bei Kindern eingesetzt werden. Wer die heilende Wirkung noch verstärken will hält sich an das im Buch vorgeschlagene Farbsystem. Oder lieber NICHT!?

Links

Zu finden ist dieses literarische Erlebnis HIER

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen