Zum Thema:

18.06.2018 - 10:40Baggerschaufeln von Baustelle gestohlen17.06.2018 - 16:32Zwei Moosburger PKW zerkratzt11.06.2018 - 12:53Baucontainer in Klagenfurt aufgeflext11.06.2018 - 09:33Großer Drogenfund am Dachboden
Aktuell
Kurzmeldung
Aus bisher unbekannten Gründen kamm der Villacher zu Sturz. © Pixabay / Symbolfoto

Fahrradsturz:

Schwere Gesichtsverletzungen trotz Fahrradhelm

Föderlach – Gestern, dem 18. Juni gegen 18.07 Uhr, fuhr ein 59-jähriger Angestellter aus Villach mit seinem Fahrrad in Föderlach auf dem Drauradweg in Richtung Villach. Er kam aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und zog sich dabei schwere Gesichtsverletzungen zu, obwohl er einen Fahrradhelm trug. Er wurde vom Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden