Zum Thema:

18.11.2017 - 17:44Unglücklicher Arbeitsunfall08.11.2017 - 15:24Top-Stylist begeisterte in Velden04.11.2017 - 11:38„Der neue Stern“ präsentierte sich in Velden03.11.2017 - 15:01Casinolauf: Souveräne Veldner Sieger
Politik - Villach
© pixabay

"Alpen Adria Youth Meeting 2017"

Im Zeichen des Klimaschutzes

Velden – Ganz im Zeichen des Klimaschutzes steht das "Alpen Adria Youth Meeting 2017", das vom 17. bis zum 23. September in Cap Wörth über die Bühne gehen wird. 20 Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren bekommen dabei die Möglichkeit, sich mit Themen des Klimaschutzes auseinanderzusetzen und an gemeinsamen Lösungen zu arbeiten.

„Mit dem Schwerpunkt Sustainable mobility for the future geben wir den Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Sicht und ihre Lösungsvorschläge für eine Mobilität der Zukunft einzubringen“, erklärt Umweltreferent LR Rolf Holub. Beim Meeting werden Jugendliche aus Kärnten, Friaul-Julisch Venetien und Slowenien zusammentreffen.

Ergebnisse fließen in UN-Klimawandelkonferenz

„Junge Menschen in die Gestaltung der Zukunft, die ja primär IHRE Zukunft sein wird, miteinzubinden, ist zwar naheliegend, aber doch revolutionär. Revolutionär, weil es zu selten praktiziert wird“, meint Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner. Das „Alpen Adria Youth Meeting“ gehe genau diesen Weg. Und Prettner informiert: „Die Ergebnisse fließen in eine Petition an die Kärntner Landesregierung ein – und werden in der Folge an die UN-Klimawandelkonferenz übergeben.“

Anmeldung ab sofort möglich

Am Meeting teilnahmeberechtigt sind Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahre, denen die Umwelt am Herzen liegt und die daran interessiert sind, gemeinsam mit der Politik an Zukunftslösungen zu arbeiten. Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt, wird den Jugendlichen darüber hinaus ein ansprechendes Freizeit-Rahmenprogramm geboten. „Hier können sich die jungen Menschen besser kennenlernen und sich miteinander vernetzen. Ich freue mich auf spannende Tage am Wörthersee, an denen unsere Jugend wieder zeigen wird, was sie kann“, so Holub. Anmeldungen sind ab sofort beim Kärntner Klimabündnis möglich. „Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen von Kärntner Jugendlichen, die sich für das Meeting interessieren“, so der Umweltreferent.

Info: Anmeldungen unter kaernten@klimabuendnis.at

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen