Zum Thema:

20.09.2017 - 19:12Wird er 100 Tonnen ziehen können?20.09.2017 - 17:49Pferde im Wasser: Darf das sein?20.09.2017 - 16:30Ursache zum Wohnhausbrand nun geklärt19.09.2017 - 20:30Verzweifelt: 48 Wohnungen im Kalten
Aktuell - Villach
Heute kam es zu einem Einsatz im Bereich des ItalMarktes in der Maria-Gailer Straße. © 5min

Stromausfall beim ItalMarkt:

Sirenenalarm in Villach

Villach – Etwa um 10.00 Uhr ertönte Sirenenalarm über Villach. Die FF Perau musste, gemeinsam mit der SET (Schnelle Einsatz Truppe), zu einem Einsatz beim ItalMarkt in der Maria-Gailer Straße ausrücken.

Grund war ein technischer Defekt oder eine Überlastung eines Stromverteilers. Zwei Fahrzeuge und sechs Mann der FF Perau, sowie drei Mann vom SET standen im Einsatz.

Spezielle CO2-Löscher im Einsatz

„Bei Einsätzen wie diesen ist es wichtig den Brand des Stromverteilers keinesfalls mit Wasser zu löschen, sondern mit speziellen CO2-Löschern!“, so Einsatzleiter Peter Obermayr von der FF Perau. Der genaue Grund für das Entflammen des Verteilers ist derzeit noch nicht bekannt. Die KELAG ist vor Ort und inspiziert die Unfallstelle.

Stromausfall in etlichen Geschäften

Etliche Geschäfte sind mit dem Stromverteiler verbunden, weshalb es momentan im Bereich des ItalMarktes vielerorts zu Stromausfällen kommt. Aktuell haben etwa eine Apotheke,  eine Trafik plus Zigarettenautomat, eine Bäckerei (welche Teiglinge kühlen müsste) und etwa zehn andere Lokale keinen Strom. Wie lange der Stromausfall andauern wird ist derzeit noch nicht abzuschätzen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen