fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Symbolfoto
Symbolfoto © Pixabay

Schlangenfund

Frau findet Reptil in Wohnung

Villach – Gestern Abend fand eine Frau aus Villach eine ca. 50 cm orange-gelbe Schlange in ihrer Wohnung. Das Reptil dürfte durch die offene Terrassentüre in die Wohnung gelangt sein. Der Frau gelang es die Schlange mittels Plastikgefäß zu fangen. Nach Rückfrage im Reptilienzoo Happ wurde festgestellt, dass es sich um eine ungiftige Kornnatter aus dem nordamerikanischen Raum handelt. Die Schlange wird heute, 25.06.2017, dem Reptilienzoo Happ übergeben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter) | Änderung am 25.06.2017 - 08.06 Uhr

Kornnatter

Die Kornnatter (Pantherophis guttatus) ist eine ungiftige Schlangenart aus der Familie der Nattern (Colubridae) und ist in Nordamerika beheimatet. Mit einer typischen Körperlänge von 120 bis 150 cm zählt sie zu den mittelgroßen Arten innerhalb der Gattung der Amerikanischen Kletternattern (Pantherophis). Sie ernährt sich als dämmerungs- und nachtaktiver Lauerjäger von kleinen Säugern, Amphibien, Reptilien und Vögeln. Aufgrund ihres großen Verbreitungsgebietes, welches sich über weite Teile der östlichen USA erstreckt, ist die Art in ihrem Erscheinungsbild sehr variabel. (Wikipedia)

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.