Frau findet Reptil in Wohnung in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

21.08.2018 - 21:35Unbekannter schlägt Autoscheibe ein21.08.2018 - 19:14Darlehens­betrug in Villacher Pfandhaus21.08.2018 - 14:38Wohnwagen-Camp in Auen21.08.2018 - 11:03Kärntnerinnen holen Olympisches Gold
Aktuell - Villach
Symbolfoto © Pixabay

Schlangenfund

Frau findet Reptil in Wohnung

Villach – Gestern Abend fand eine Frau aus Villach eine ca. 50 cm orange-gelbe Schlange in ihrer Wohnung. Das Reptil dürfte durch die offene Terrassentüre in die Wohnung gelangt sein. Der Frau gelang es die Schlange mittels Plastikgefäß zu fangen. Nach Rückfrage im Reptilienzoo Happ wurde festgestellt, dass es sich um eine ungiftige Kornnatter aus dem nordamerikanischen Raum handelt. Die Schlange wird heute, 25.06.2017, dem Reptilienzoo Happ übergeben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Kornnatter

Die Kornnatter (Pantherophis guttatus) ist eine ungiftige Schlangenart aus der Familie der Nattern (Colubridae) und ist in Nordamerika beheimatet. Mit einer typischen Körperlänge von 120 bis 150 cm zählt sie zu den mittelgroßen Arten innerhalb der Gattung der Amerikanischen Kletternattern (Pantherophis). Sie ernährt sich als dämmerungs- und nachtaktiver Lauerjäger von kleinen Säugern, Amphibien, Reptilien und Vögeln. Aufgrund ihres großen Verbreitungsgebietes, welches sich über weite Teile der östlichen USA erstreckt, ist die Art in ihrem Erscheinungsbild sehr variabel. (Wikipedia)

Kommentare laden