fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

09.05.2021 - 19:56Mure drang in Stall ein: Gemeinde startet Spenden­aufruf für Landwirt02.05.2021 - 15:01Mure drang in Stall ein: Feuerwehr musste Kühe bergen27.03.2021 - 17:47Mure blockierte Gailtal Bundesstraße in Kötschach-Mauthen25.07.2020 - 08:52Mure bedrohte Familienhäuser in Berg im Drautal
Aktuell - Villach
© Kati Kohoutek/www.5min.at

Umfahrung möglich

Murenabgang: Radweg versperrt

Nötsch/Villach – Wer gestern oder heute mit dem Rad von Nötsch Richtung Villach unterwegs war, dürfte eine Überraschung erlebt haben: Abermals verschüttete eine Mure Teile des Radwegs und brachte einige Bäume zu Fall.

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter) | Änderung am 27.06.2017 - 08.55 Uhr

Die heftige Regenfälle der letzten Tage dürften gestern wohl Auslöser für den Strom aus Schlamm und Geröll zwischen Nötsch und Schütt gewesen sein. Der Schleusenweg (Radweg R3, s.u. Google Maps) ist zum Teil nur schwer passierbar, kann aber gailseitig umfahren werden. Die Mure ging von der Dobratschseite Richtung Gail ab.

Auf Höhe Saak brachte der Murenabgang einige Bäume zu Fall, diese sind mittlerweile aber soweit zusammengeschnitten, dass die Straße wieder frei befahrbar ist. Gemeinde- und Forstmitarbeiter sind derzeit noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die Beseitigung der Schäden dürfte sie noch einige Zeit beschäftigen.

Standort

Fotos (c) Kati Kohoutek/ 5min.at

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.