fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© ÖAMTC

Alkotest negativ

Kollision zwischen zwei Motorrädern

Villach – Am 26. Juni, um 12.00 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Villacher mit seinem Motorrad auf der Triester Straße in Villach stadteinwärts. An der Kreuzung zur Millstätter Straße hielt er sein Motorrad an. Als die dortige Ampel für seine Fahrtrichtung grünes Licht zeigte, setzte er seine Fahrt in Richtung Villach Zentrum fort. Zur gleichen Zeit bog ein 56-jähriger Mann aus Spittal an der Drau mit seinem Motorrad aus der dortigen Tankstelle über die Sperrlinie nach links in Richtung Villach Zentrum ein. Dabei kam es zur rechtwinkeligen Kollision zwischen den Motorrädern, wodurch beide Lenker zu Sturz kamen. Der Villacher wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Der Spittaler begab sich selbständig ins LKH Spittal an der Drau. Die Motorräder wurden durch den Verkehrsunfall schwer beschädigt. Die Alkotests verliefen negativ.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.