Zum Thema:

18.11.2017 - 19:21Köfer räumt mit Gerüchten auf18.11.2017 - 12:39Adventstimmung auf der Drau18.11.2017 - 11:35Mofa-Lenker prallt gegen Betonleitwand17.11.2017 - 19:27Sachbeschädigung in der Nikolaigasse
Aktuell - Villach
Symbolfoto © KK

Unfairer "Tausch"

Gestohlenes E-Bike auf Streife entdeckt

Villach-Auen – Am 9. Mai, um 11.30 Uhr, erstattete ein 77-jähriger Mann auf der PI Auen die Anzeige, dass ihm am 8. Mai, um 17.30 Uhr, ein in der Trattengasse in Villach kurz abgestelltes E-Bike gestohlen wurde. Das Rad wurde von der Polizei mittlerweile sichergestellt.

Der 77-Jährige sei am 9. Mai kurz in ein Haus gegangen, als er wieder herauskam, habe ihm der unbekannte Täter ein minderwertiges Fahrrad hingestellt und sei mit dem mehrere tausend Euro teuren E-Bike weggefahren.

Auf Streifenfahrt entdeckt

Das gestohlene E-Bike konnte im Zuge einer Streifenfahrt am 26. Juni, um 14.00 Uhr, von Beamten der PI Auen im Besitz von zwei männlichen Personen wahrgenommen werden. Das E-Bike wurde vorläufig sichergestellt. Die beiden Personen gaben bei der Einvernahme an, das Fahzeug von einer weiteren Person, einem 17-jährigen Villacher, bekommen zu haben. Dieser konnte ebenfalls ausgeforscht werden, gab jedoch auch an, das E-Bike von einer derzeit unbekannten Person bekommen zu haben. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen