Grenzenloser kulinarischer Genuss in Lind ob Velden - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

18.06.2018 - 14:42Feierliche Woh­nungs­über­gabe in Velden21.05.2018 - 09:17Prächtige Stimmung beim 11. Lindner Bauern­markt29.04.2018 - 08:19Mit 131 km/h durch Lind ob Velden28.04.2018 - 08:00Hoher Besuch in der Volks­schule Lind ob Velden
Leute - Villach
© KK/privat

Lindner Bauernmarkt:

Grenzenloser kulinarischer Genuss

Lind ob Velden – Am Schulhof der Volksschule Lind ob Velden fand der 9. Lindner Bauernmarkt statt. Die Idee der regelmäßigen Abhaltung eines Bauernmarktes wurde von OGL-Obmann Walter Kupper und VS-Schulleiter Christian Zeichen und deren Teams nach dem Zusperren des letzten Lebensmittelgeschäftes in Lind geboren und verwirklicht.

 1 Minuten Lesezeit (159 Wörter)

Die Lindner Bevölkerung und Umgebung nahm die Initiative der Ortsgemeinschaft begeistert auf, so dass der Markt im Juni schon zum 9. Mal stattfand. Im Laufe der Jahre fungierten als gesangliche Begleitung  sowohl die Kinder des Kindergartens und der Volksschule, aber auch der MGV Lind ob Velden gab musikalisch sein Bestes.

Herz des Bauernmarktes

Das Herz eines Bauernmarktes bilden natürlich die teilnehmenden Landwirte, die aus Velden und Umgebung sowie aus Slowenien und Italien kommen und dem Markt eine besondere Note und Einzigartigkeit verleihen. Diesmal wurde Lind von den ländlichen Bauernfrauen „Vecerna zarja“ und der Folkloregruppe „Tavzentroza“ aus der Region Dolenjska in Slowenien besucht.

Aber die Lindner  kommen  nicht zur Ruhe, es wird schon eifrig am Programm des Kulturausfluges der OGL, der am 21. Oktober 2017 stattfindet, gebastelt.  Parallel dazu laufen die Vorbereitungen für das Erntedankfest am 17. September sowie den Jubiläums-Lindner Bauernmarkt am 6. Oktober 2017. Ganz nach dem Motto des umtriebigen Obmannes Walter Kupper: „In Lind ist immer was los!“

Schlagwörter:
Kommentare laden