Zum Thema:

19.10.2017 - 11:44Faaker See: Rund 13 Prozent mehr Nächtigungen13.10.2017 - 14:24Es gibt neue „Fließwasserretter“ für Kärnten04.10.2017 - 18:18Beruhigung für die Ostbucht29.09.2017 - 08:47Gutachten zum tödlichen Bootsunfall
Aktuell - Villach
© ÖWR

Schwimmer vermisst:

Personensuche am Faaker See und Wörthersee

Wörthersee und Faaker See – Heute mussten die ÖWR Faak und abends die ÖWR-Einsatzstellen am Wörthersee zur Personensuche ausrücken.

Am Dienstag, dem 18. Juli 2017 gegen 19:00 Uhr, ging eine 28-jährige Urlauberin aus Russland in Auen im Wörthersee schwimmen und wollte den See in Richtung Nordufer queren. Nachdem sie nach ca. 25 Minuten nicht zum Strand zurückkehrte, alarmierte ihr Freund, ein 47-jähriger Mann aus New York (USA), die Einsatzkräfte.

Unversehrt an Land gebracht

An der folgenden Suchaktion beteiligten sich die FF Schiefling mit 18 Mann und zwei Fahrzeugen, die FF Reifnitz mit 15 Mann, zwei Fahrzeugen und einem Boot und die Wasserrettung mit zehn Mann, einem Fahrzeug sowie drei Booten. Gegen 20:30 Uhr winkte die Schwimmerin, kurz vor dem Erreichen des Nordufers, ein Motorboot herbei, welches sie aufgenommen hatte und der Wasserrettung übergab. Von dieser wurde die Urlauberin unversehrt an Land gebracht werden.

Einsatz am Faaker See

Am Nachmittag meldeten Eltern ihren 16-jährigen Sohn bei der ÖWR-Zentrale im Gemeindestrandbad Faak als vermisst. Sofort begannen die diensthabenden Rettungsschwimmer mit dem Einsatzboot die Suche nach dem Jugendlichen. Dieser konnten wohlauf in der Nähe der Faaker-See-Insel aufgefunden werden. Er war länger als geplant schwimmend unterwegs. Der Bursche wurde an Bord des Rettungsmotorbootes genommen und den Eltern an Land übergeben.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen