fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 16:03Cool: Völkermarkt bekommt einen neuen Together Point28.05.2021 - 10:34Großzügige Spende: Atos schenkt Caritas-Lerncafés 30 Notebooks24.05.2021 - 11:08Lebensmittel gerettet: Riesen-Spende von “Wedl” an Together Verein12.05.2021 - 10:43Kinderbuchautor überrascht TiKo mit großzügiger Spende
Leben - Villach
Event
Mag. Dr. Andreas Kuchler (Büroleiter Tourismusverband Villach), Mag.a Kathrin Lex-Michevc (Geschäftsführerin ARGE Sozial Villach), Dr. Martin Domenig, (Obmann Tourismusverband Villach) und Sonja Juchart (Sozialberaterin der ARGE Sozial).
Mag. Dr. Andreas Kuchler (Büroleiter Tourismusverband Villach), Mag.a Kathrin Lex-Michevc (Geschäftsführerin ARGE Sozial Villach), Dr. Martin Domenig, (Obmann Tourismusverband Villach) und Sonja Juchart (Sozialberaterin der ARGE Sozial). © Tourismusverband Villach, Adrian Hipp

Lange Tafel

Auch heuer diniert man auf der Draubrücke!

Villach – Am Samstag, den 22. Juli 2017 startet das diesjährige Kulinarik-Highlight im Rahmen des KüchenKults auf der Villacher Stadtbrücke. 160 Gäste tafeln wieder vor der einzigartigen Altstadt-Kulisse. Im Vorfeld überreicht – ganz im Sinne des Tafelgedankens – Tourismusverband-Obmann Dr. Martin Domenig eine Spende an die ARGE Sozial.

 2 Minuten Lesezeit (320 Wörter) | Änderung am 20.07.2017 - 09.33 Uhr

Keine Lebensmittel bleiben übrig

Ziel des Tafelgedankens ist es auch, Lebensmittel effizient zu verwerten. Nachdem an der Langen Tafel auf der Draubrücke genau für 160 Gäste serviert wird, bleiben praktisch keine Lebensmittel übrig. Um dem sozialen Aspekt des Tafelgedankens dennoch gerecht zu werden, spendet der Tourismusverband einen Teil des Erlöses aus dem Vorjahr an die ARGE Sozial. „Die Lange Tafel auf der Draubrücke ist der kulinarische Sommer-Höhepunkt der Festivalreihe KüchenKult. Unsere Spitzenköche kreieren sämtliche Speisen aus den Nahrungsmitteln der Region. Wir wissen aber auch, dass viele Villacherinnen und Villacher an der Armutsgrenze leben. Deshalb geht ein Teil des Reinerlöses aus dem Vorjahr in Höhe von 2.300 Euro als Spende an die ARGE Sozial“, betont Dr. Martin Domenig, Obmann des Tourismusverbandes Villach.

ANZEIGE
Die Lange Tafel auf der Draubrücke ist das kulinarische Highlight des Gensussfestivals KückenKult im Sommer.

Die Lange Tafel auf der Draubrücke ist das kulinarische Highlight des Gensussfestivals KückenKult im Sommer. - © Region Villach Tourismus, Lukas Kirchgasser

„Jeder Cent wird dringend benötigt“

„Die Spende erreichte uns am selben Tag, an dem durch einen Einbrecher unsere ARGE-Räumlichkeiten verwüstet wurden. Bei uns wird wirklich jeder Cent dringend benötigt. Denn immer noch leben unter uns leider viele Menschen, die armutsgefährdet oder von Armut betroffen sind“, unerstreicht Mag.a Kathrin Lex-Michevc, Geschäftsführerin der ARGE Sozial Villach.

Am ersten Tag ausverkauft

Die 160 Karten für die Kulinarik-Veranstaltung waren schon am ersten Tag gänzlich ausverkauft. Villachs Altstadt als Kulisse, die Draubrücke als Bühne und die kulinarischen Meisterwerke der Genusskünstler verzaubern die Stadtbrücke auch heuer wieder in eine einzigartige Genussbühne. Michael Wandaller sorgt für feine musikalische Umrahmung, Genusskünstler Hermann Andritsch vom Restaurant Lagana lädt seine Küchenkult-Kollegen zur Galavorstellung. Veranstalter ist das Holiday Inn. Direktorin Kerstin Fritz: „Wir freuen uns schon sehr und hoffen natürlich auch auf ein entsprechendes Wetter.“ Bei Regen wird im Congress Center getafelt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.