Zum Thema:

13.12.2017 - 07:06Dealer bietet Zivilbeamten Drogen an08.12.2017 - 20:15Cannabis-Konzentrat sichergestellt08.12.2017 - 20:00Cannabis sichergestellt17.11.2017 - 23:29Beim Joints rauchen erwischt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Illegaler Cannabisbesitz

Baggy über Brüstung geworfen

Villach – Am Samstag, dem 22.7.2017 gegen 21.35 Uhr, wurden auf der Draupromenade in Villach von einer Fußstreife der Polizei mehrere Personen wahrgenommen. Als sich die Beamten der Gruppe näherten warf ein 20-jähriger Mann aus Villach ein Päckchen über die Brüstung auf den darunter vorbeiführenden Radweg.

Bei der Nachschau wurde festgestellt, dass es sich dabei um ein Baggy mit insgesamt 10 Gramm Cannabiskraut handelt. Bei den anschließenden Personenkontrollen wurde bei einem 23-jährigen Mann aus Villach noch eine Suchtgiftpfeife vorgefunden.

Das Suchmittel und die Pfeife wurden sichergestellt.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Klagenfurt erstattet.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen