Zum Thema:

17.11.2018 - 19:32Frau zerkratzt PKW mit Holzsäge17.11.2018 - 17:56Christkindl­markt erstrahlt zur Eröffnung17.11.2018 - 17:11Einbrecher hatten Schlüssel zur Garage17.11.2018 - 14:351.372 Menschen ließen sich typisieren
Aktuell - Villach
Mehrere Fassaden fielen vergangene Nacht Graffiti-Sprayern zum Opfer. © Franz Bauer

Mehrere Fassaden beschädigt:

Sachbeschädigung durch Graffiti

Villach – In der Nacht vom 25. Juli auf den 26. Juli besprühte ein bisher unbekannter Täter im Stadtgebiet von Villach-Lind die Fassaden jeweils im Ausmaß von ca. zwei Quadratmeter eines Geschäftes, zweier Wohnhäuser, einer Garagenanlage sowie einen Verteilerkasten mit oranger Farbe.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter) | Änderung am 26.07.2017 - 23:23

In der gleichen Nacht kam es auch in Klagenfurt zu einem Fall, bei dem ein unbekannter Täter ein Fenster, eine Tür und den Stromkasten eines Gebäudes mit braunem Graffiti besprühte.

Ob es sich um die gleichen Täter handelt, sowie die genaue Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentare laden