Weitere Artikel:

22.10.2017 - 11:41Feuerwehr rückte heute schon zweimal aus21.10.2017 - 18:56Fahrer löscht brennenden LKW selbst21.10.2017 - 18:48Polizei stellt Springmesser sicher21.10.2017 - 18:07Hier feiert Villach Halloween!21.10.2017 - 17:4917-Jährige stürzt mit Mofa
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© fotolia

Schock in Arnoldstein:

3-Jähriger von Hund ins Gesicht gebissen

Arnoldstein – Die Polizei Arnoldstein wurde heute darüber informiert, dass ein Hund ein Kind ins Gesicht biss. Der Vorfall ereignete sich bereits vor zwei Tagen (26. Juli 2017).

Ein 3-jähriges Urlauberkind war bei seinen Großeltern im Bezirk Arnoldstein zu Besuch. Unter der Aufsicht der Großeltern, geschah das Unglück: Ein Mischlingshund  biss dem Kind in das Gesicht. Der Bub wurde dabei verletzt (Rissquetschwunde an der linken Wange) und musste stationär im LKH Villach aufgenommen werden. Die Hundebesitzerin, eine 29-jährige aus dem Bezirk Villach-Land, wird den Hund umgehend tierärztlich untersuchen lassen und dies der Polizeiinspektion Arnoldstein zum Nachweis bringen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen