Zum Thema:

17.11.2018 - 17:11Einbrecher hatten Schlüssel zur Garage17.11.2018 - 09:24Täter stahlen Mountain­bike und Zubehör15.11.2018 - 19:42Werkzeug aus Bau­stellen­container ge­stohlen15.11.2018 - 19:38Dieb stahl 1.000 Euro mit Bankomat­karte
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © BK Mali / KK

Gewerbsmäßiger Diebstahl

Täter gefasst!

Villach – Am 27.7.2017 gegen 10.00 Uhr beobachteten ein 22-jähriger rumänischer Staatsbürger, eine 26-jährige rumänische Staatsbürgerin sowie ein weiterer unbekannter Täter in Villach-Lind das Wohnhaus einer 73-jährigen Pensionistin. Nachdem die Pensionistin mit ihrem Hund spazieren gegangen ist, stieg die Frau durch ein unverschlossenes Fenster in das Haus ein.

 1 Minuten Lesezeit (175 Wörter) | Änderung am 30.07.2017 - 08:35

Die Pensionistin entdeckte bei ihrer Rückkehr nach ca. 20 Minuten die Frau versteckt hinter einem Gebüsch und versuchte, die Täterin festzuhalten. Diese konnte sich losreißen und verließ das Grundstück, gestohlen wurde nichts.

Am selben Tag gegen 11.00 Uhr schlichen sich die beiden Täter in Villach-Lind in ein offen stehendes Wohnhaus eines 92-jährigen Pensionisten ein und stahlen aus einem Kasten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.
Die Tochter des Opfers traf im Gang des Hauses plötzlich auf die Täter und forderte diese auf, das Grundstück zu verlassen. Die beiden wurden daraufhin von einer unbekannten weiteren Person mit einem großen, hellgrauen PKW abgeholt.

Täter festgenommen

Nach einem Hinweis einer Anrainerin konnten die beiden Personen am 29.7.2017 um 08.00 Uhr in Villach-Lind angehalten und kontrolliert werden. Sie wurden von den Geschädigten wiedererkannt. Nachdem der 22-jährige Mann bereits am 28.7.2017 nach einem weiteren Einbruchsdiebstahl angehalten und angezeigt wurde, wurde er über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert, die Mittäterin wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentare laden