Zum Thema:

18.07.2017 - 21:55Aus Umkleideraum geklaut18.07.2017 - 21:47Alkoholisiert Auto geklaut11.07.2017 - 11:12Fischerei-Utensilien aus PKW gestohlen09.07.2017 - 18:47Kellner-Brieftasche in Villach gestohlen
Aktuell
Hintergrund
"Durchblick" © Magistrat Villach

Wer hat dieses Bild gesehen?

Fahndung nach „Durchblick“

Villach – Die Vorgeschichte: Zwischen 13.06.2017 und 14.06.2017 stahlen derzeit unbekannte Täter ein Gemälde der Künstlerin Gerda Obermoser-Kotric. Nun sind weitere Details zum Bild bekannt.

78 x 78 cm misst das Werk, dass Gerda Obermoser-Kotric 2008 erschuf und an die Stadt Villach verkaufte. „Durchblick“, wie sie das Werk taufte, sollte zum Nachdenken anregen. Irgendjemandem gefiel das Werk so gut, dass er es bei laufendem Betrieb von der Wand im Gesundheitsamt (Rathaus) nahm und damit herausspazierte (Wir berichteten hier). Fotos vom Original und Eckdaten wurden jetzt beim Bundeskriminalamt veröffentlicht. Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer dieses Bild in den letzten 2 Wochen gesehen hat oder Hinweise zum Tathergang geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei.

Beschreibung

Bild von Gerda Obermoser-Kotric
„Durchblick“

Tatzeitpunkt
13.06.2017 und 14.06.2017

Material
Öl auf Leinwand

Maße
78 x 78 cm

Signiert
rechts unten: Gerda Obermoser-Kotric 2008

Hier geht es zum Bundeskriminalamt und allen Informationen zum Gemälde.

Kontakt

per Post an: Bundesministerium für Inneres
Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit
Bundeskriminalamt – SPOC
Josef Holaubek Platz 1
A-1090 Wien
per Telefax: +43 1 24836-985191
telefonisch: +43 1 24836 Dw. 985025-985027
bmi-ii-bk-spoc@bmi.gv.at
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen