Zum Thema:

24.09.2017 - 19:06Im Zeichen der Sicherheit24.09.2017 - 13:41Wo Tisal auftritt und wo nicht!23.09.2017 - 19:52Spaß und Action am Trendsporttag23.09.2017 - 12:42Auf den Spuren erfolgreicher Drautöchter
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

Aggressives Verhalten:

Nach Anzeige selbst festgenommen

Villach – Am 01. Juli, abends, mussten Polizeibeamte in Villach wegen einer angezeigten Körperverletzung in einem Lokal in Villach einschreiten. Der 44-jährige Anzeiger aus Villach soll von einer anderen Person einen Schlag auf den Hinterkopf erhalten haben. Während der Anzeigenaufnahme verhielt sich der Anzeiger jedoch derart aggressiv gegenüber den einschreitenden Beamten, dass dieser mehrmals abgemahnt und schließlich festgenommen werden musste. Bei der Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Villacher wurde in das Polizeianhaltezentrum verbracht. Ein Alkotest verlief positiv.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen