fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

Aggressives Verhalten:

Nach Anzeige selbst festgenommen

Villach – Am 01. Juli, abends, mussten Polizeibeamte in Villach wegen einer angezeigten Körperverletzung in einem Lokal in Villach einschreiten. Der 44-jährige Anzeiger aus Villach soll von einer anderen Person einen Schlag auf den Hinterkopf erhalten haben. Während der Anzeigenaufnahme verhielt sich der Anzeiger jedoch derart aggressiv gegenüber den einschreitenden Beamten, dass dieser mehrmals abgemahnt und schließlich festgenommen werden musste. Bei der Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Villacher wurde in das Polizeianhaltezentrum verbracht. Ein Alkotest verlief positiv.

 Kurzmeldung | Änderung am 02.07.2017 - 12.47 Uhr
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.