Zum Thema:

17.10.2018 - 09:48Greenpeace untersucht Schul- und Kinder­garten­essen17.10.2018 - 08:00Am Freitag: A11 in beide Richtungen gesperrt16.10.2018 - 17:46In vier Stunden zum neuen Job16.10.2018 - 16:39Boutique „Le Petit“ eröffnete am Hans-Gasser-Platz
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

Aggressives Verhalten:

Nach Anzeige selbst festgenommen

Villach – Am 01. Juli, abends, mussten Polizeibeamte in Villach wegen einer angezeigten Körperverletzung in einem Lokal in Villach einschreiten. Der 44-jährige Anzeiger aus Villach soll von einer anderen Person einen Schlag auf den Hinterkopf erhalten haben. Während der Anzeigenaufnahme verhielt sich der Anzeiger jedoch derart aggressiv gegenüber den einschreitenden Beamten, dass dieser mehrmals abgemahnt und schließlich festgenommen werden musste. Bei der Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Villacher wurde in das Polizeianhaltezentrum verbracht. Ein Alkotest verlief positiv.

 Kurzmeldung | Änderung am 02.07.2017 - 12:47
Kommentare laden