Zum Thema:

15.12.2018 - 19:54Brand im Keller während Weihnachts­feier13.12.2018 - 17:34Wohnungs­brand in Pischel­dorf13.12.2018 - 09:53Kinder im Mittelpunkt der Elternschule06.12.2018 - 09:16Große Ehre für Line-Dancer Velden
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Rauch aus Fenster:

Badehütte brannte

Velden – Am Sonntag, dem 2. Juli 2017 gegen 20.30 Uhr, kam es in Velden zu einem Brand in einer Badehütte eines 43-jährigen Selbständigen aus Velden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Der aus bisher unbekannter Ursache entstandene Brand wurde durch vorbeispazierende Passanten wahrgenommen welche die Einsatzkräfte alarmierten. Die Passanten wurden durch Rauchentwicklung aus dem südlich gelegenen und gekippten Fenster der Hütte auf den Brand aufmerksam.

25 Mann im Einsatz

Der Brand wurde durch die alarmierten Einsatzkräfte der FF-Velden gelöscht. Die Türe zur Badehütte war verschlossen und musste von den Einsatzkräften aufgehebelt werden. Die genaue Brandursache konnte nicht ermittelt werden. Weitere Erhebungen zur Feststellung der Brandursache erfolgen am 3. Juli 2017. Bei dem Brand wurde die Badehütte im Innenbereich schwer beschädigt bzw. verrußt. Die FF-Velden waren mit 4 Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt.

Schlagwörter:
Kommentare laden