Zum Thema:

06.09.2017 - 07:08Fuß bei Arbeitsunfall eingeklemmt01.09.2017 - 19:44Zwei Brände sorgen für hohen Sachschaden11.08.2017 - 14:53Mann gerät mit Fuß unter Gabelstapler11.08.2017 - 12:31Funkenflug führt zu Feuerwehreinsatz
Aktuell - Villach
Transformatorblock ging in Flammen auf © FF Töplitsch

Einsatz mit 17 Mann

Trafo brennt in Weißenstein

Weißenstein – Am 03. Juli, gegen 13.15 Uhr, brach in einem Gebäude eines Auslieferungslagers in Weißenstein bei einem Trafo ein Brand, vermutlich wegen Überlastung/Überhitzung, aus.

Durch das rasche Eintreffen der FF Töplitsch, welche mit insgesamt 3 Fahrzeugen und 17 Mann ausgerückt war, konnte der Brand rasch gelöscht werden. Durch den angeführten Brand entstand ein Sachschaden in bis dato unbekannter Höhe.

Die FF Töplitsch im Einsatz - © FF Töplitsch

Hauptgebäude musste geschützt werden

„Es wurde sofort ein zweifacher Brandschutz aufgebaut, um das nebenstehende Hauptgebäude zu schützen. Kurz darauf traf der zuständige Kelag Techniker und die Exekutive am Geschehen ein und die Vorgehensweise wurde besprochen“, berichtet die FF Töplitsch.

Nachdem „Strom aus“ gegeben wurde, konnten die Löscharbeiten mittels Atemschutztrupp begonnen werden. Zur Besserung der Sichtverhältnisse und der Entlüftung im Transformatorraum wurde ein Druckbelüfter eingesetzt. Der Einsatz konnte nach etwa einer Stunde abgeschlossen werden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen