Zum Thema:

28.08.2017 - 11:28Barrierefreie Bahnhöfe am Wörthersee28.07.2017 - 09:32Leichtfried auf Besuch in Velden15.06.2017 - 14:37Sonnenwendfeier der Bauerngman Villach16.05.2017 - 18:05Immer mehr brennende Fahrzeuge
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at / Alexander Egger

Brennendes Tor:

Feuerwehreinsatz bei ÖBB-Waschanlage

Villach Hauptbahnhof – Aktuell erreichten uns einige Anfragen zum aktuellen Feuerwehreinsatz in Villach. Was ist bekannt? Ein Schwelbrand an der ÖBB-Waschanlage am Hauptbahnhof sorgte für die Sirene und den Einsatz der Wehren. Laut Augenzeugen war das Feuer nach kurzer Zeit gelöscht. Auch einige ÖBB-Fahrzeuge waren vor Ort.

Heute, Montag dem 3. Juli 2017, gegen 21.00 Uhr kam es zur Alarmierung der Hauptfeuerwache Villach mit fünf Fahrzeugen und 35 Mann sowie der Freiwilligen Feuerwehr Vassach. Alexander Scharf, Sprecher der HFW Villach berichtet: „Es kam zu einem Brand im Torbereich der ÖBB-Waschanlage. Die Gefahr bei Bränden in Gleisbereichen besteht darin, dass die Stromoberleitung beschädigt werden könnte. In diesen Fälle ist die Zusammenarbeit mit der ÖBB im Zuge unserer Eigensicherheit sehr wichtig, da wir es mit Strom zu tun haben. Wir hatten die Situation vor Ort aber schnell im Griff. Jetzt erfolgen noch Nachkontrollen bei der Brandstelle. „

Nachdem die Abschaltung und Erdung des betroffenen Gleisbereichs durch den ÖBB-Einsatzleiter durchgeführt wurde, konnte der Brand rasch gelöscht werden. Der Atemschutztrupp des TLF Vassach stand während den Löscharbeiten durch die Hauptfeuerwache in Bereitschaft. „Die regelmäßigen und verstärkten Übungen der Feuerwehr Vassach in Kooperation mit den ÖBB waren bei diesem Einsatz eine wertvolle Hilfe! Arbeiten im Gleisbereich dürfen nur nach Freigabe durch den ÖBB-Einsatzleiter erfolgen, um den Selbstschutz zu gewährleisten. Die Einsatzkräfte vor Ort haben dies mustergültig beachtet.“, so Oberbrandinspektor Franz Pressinger.

Die Feuerwehren sind mittlerweile eingerückt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein noch nicht bezifferbarer Sachschaden.

Die Einsatzkräfte an der Waschanlage - © 5min.at / Alexander Egger

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen