fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 12:56“Mit meiner Stamm­zellen­spende jemanden Hoffnung geben”28.05.2021 - 21:52Koralm Straße: Sanierungs­maßnamen werden fortgesetzt28.05.2021 - 10:12Wegenetz in Stockenboi wird saniert26.05.2021 - 10:48Neue Teststraße für kontrollierte Selbsttests im Café Engl eingerichtet
Aktuell - Villach
© 5min.at

Zwischen Köttwein und Einöde

Sanierung der Millstätter Straße

Treffen – Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer gestern bekanntgab, beginnen am kommenden Donnerstag Fräs- und Asphaltierungsarbeiten auf der B 98 Millstätter Straße zwischen Köttwein und Einöde, Gemeinde Treffen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

Aufgrund der Bauarbeiten, die bis 13. Juli 2017 abgeschlossen sind, wird der Verkehr wechselseitig angehalten. Eine Umleitung ist in diesem Bereich nicht erforderlich.

“Im gesamten Abschnitt, der verkehrstechnisch ein wichtiges Teilstück zwischen Treffen und Afritz bildet, sind starke Einzelriss- und Netzrissbildungen sowie beginnende Materialausbrüche und Verdrückungen festgestellt worden. Speziell am südlichen Fahrstreifen sind diese Erscheinungen besonders ausgeprägt, was eine Sanierung unumgänglich macht”, erklärt Köfer. Laut dem Straßenbaureferenten werden in das Bauvorhaben 250.000 Euro investiert.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.